deutsch / english
 
 
 
 
logo
www.Baldia.top
SOURCES
home - sources - contact
logo
 
 

 

Unless otherwise stated all shown animals were photographed and filmed alive and in their natural freedom and left there undamaged. This is a pure assistance, which should help you to assign your seen butterfly to the right family. It can not be a scientifically valid determination key, since this is not possible by studying photos. This butterfly determination help is a free private developement. Photos and classification are from Dolores and Peter Baldia, Vienna, Austria, Europe. Idea, texts, translations, website programming and design is from Dolores Baldia. Our sources can be found on the "Sources and more" page. Developed from 2013, first presentation in 2017, online since 13.1. 2018.
To use the full extent you need activated Javascript.
Some links will lead you to German-speaking sites. For cited websites or links, no liability can be accepted, neither in terms of content nor legally.

Photo sources:

ESPER, E.J. C. & TOUSSAINT VON CHARPENTIER (Hrsg. mit Zusätzen) 1829-1839: Die Schmetterlinge in Abbildungen nach der Natur mit Beschreibungen. 2. Auflage.T.O. Weigel. Leipzig. Volume 1 (plates). Scan of Biodiversity Heritage Library. DOI: http://dx.doi.org/10.5962/bhl.title.15535. Stand 12.1.2018.
HÜBNER, J., GEYER, C. & HERRICH-SCHÄFFER, G. A. W. 1805: Sammlung europäischer Schmetterlinge, Augsburg. Scan of Biodiversity Heritage Library, zur Verfügung gestellt von Harvard University, Museum of Comparative Zoology, Ernst Mayr Library. DOI: http://dx.doi.org/10.5962/bhl.title.39974. Stand 22.2.2021. Teilweise leicht von uns retuschiert.
KIRBY, W. F. 1871: A Synonymic catalogue of DIURNAL LEPIDOPTERA. John Van Voorst, London (GB). 690 pp.Scan of Biodiversity Heritage Library, zur Verfügung gestellt von Smithsonian Institution Libraries. DOI: http://dx.doi.org/10.5962/bhl.title.11905. Stand 12.1.2018.
MÉNÉTRIÉS, E. 1856: "Lépidoptères de la Sibérie orientale et en particulier des rives de l'amour" in Reisen und Forschungen im Amur-Lande in den Jahren 1854-1856, Band 2. Hrsg. L. von SCHRENCK. Kaiserliche Akademie der Wissenschaften 1859. 80pp. Scan of Biodiversity Heritage Library. DOI: https://www.biodiversitylibrary.org/page/33519999. Stand 16. 3. 2021
MEYER-DÜR, R. 1851: Verzeichniss der Schmetterlinge der Schweiz, mit Berücksichtigung ihrer klimatischen Abweichungen nach horizontaler und vertikaler Verbreitung. Burgdorf (DE). 239 pp. Scan of Biodiversity Heritage Library. DOI: https://www.biodiversitylibrary.org/page/52698960. Stand 16.3.2021.
SPULER, A. 1910: Die Schmetterlinge Europas. Band 3. Tafelband. Stuttgard, E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung (E. Nägele). Scan of Kurt Stüber's Online Library, zur Verfügung gestellt von der Bibliothek des Museums König, Bonn. Teilweise von uns retuschiert. (http://caliban.mpipz.mpg.de/spuler/schmetterlinge_3/index.html) Stand 12.1.2018.
Oder Scan of Biodiversity Heritage Library, zur Verfügung gestellt von Harvard University, Museum of Comparative Zoology, Ernst Mayr Library. Band 3. DOI: https://doi.org/10.5962/bhl.title.9477. Stand 26.2.2021.

Literature sources:

BELLMANN, H. 2009: Der neue Kosmos Schmetterlingsführer. 2. Auflage. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart (DE). 445 pp. (ISBN 978-3-440-11965-5)
BELLMANN, H. & STEINBACH, G. (Hrsg.) 2010: Schmetterlinge entdecken und erkennen. 2. Auflage. Eugen Ulmer KG, Stuttgart (DE). 189 pp. ISBN 978-3-8001-4653-6
BLAB, J., RUCKSTUHL, T., ESCHE, T. & HOLZBERGER, R. 1987: Aktion Schmetterling - So können wir sie retten. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH., Ravensburg (DE). 192 pp. ISBN 3-473-46162-8
BÜHLER-CORTESI, T. 2009: Schmetterlinge - Tagfalter der Schweiz. Haupt Verlag, Bern (CH), Stuttgart (DE), Wien (AT). 238 pp. ISBN 978-3-258-07429-0
CARTER, D. 1992, 2000, 2006: Schmetterlinge - Mit mehr als 500 Tag- und Nachtfalterarten und 1500 Abbildungen. Dorling Kindersley Limited, London (GB) 1992, 2000. Deutschsprachige Ausgabe Dorling Kindersley Verlag GesmbH, Starnberg (DE) 2006. 304 pp. ISBN 3-8310-0840-X
DIERL, W. 2010: Schmetterlinge - Heimische Tag- und Nachtfalter. 9. Auflage. BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, München (DE). 127 pp. ISBN 978-3-8354-0679-7
GERSTMAIER, 2008: Welcher Schmetterling ist das? Die wichtigsten Arten einfach und sicher bestimmen. 3. Auflage. Kosmos Naturführer. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart (DE). 221 pp. ISBN 978-3-440-11558-9
HABELER, H. 2003: Die Schmetterlinge der Adria-Insel Krk - Buchreihe zur Entomologie Esperiana.Verlag Heinz Peks, Schwanfeld, (DE). 221 pp. ISSN 978-3-938249-25-3
HIGGINS, L. G., HARGREAVES, B. 1983: Europas dagfjärilar. William Collins Sons & Co Ltd., London (EN). 248 pp. ISBN 91-34-50201-7
HÖTTINGER, H., PENDL, M., WIEMERS, M. & POSPISIL, A. 2013: Insekten in Wien - Tagfalter. In: ZETTEL, H., GAAL-HASZLER, S., RABITSCH, W. & CHRISTIAN, E. (Hrsg.): Insekten in Wien. - Österreichische Gesellschaft für Entomofaunistik, Wien (AT). 349 pp. ISBN 978-3-9503548-0-5
HÖTTINGER, H.& PENNERSTORFER, J. 1999: Tagfalter - Eine Rote Liste der in Niederösterreich gefährdeten Arten. 1. Fassung 1999. AMT DER NÖ LANDESREGIERUNG/ ABTEILUNG NATURSCHUTZ (Hrsg.), St. Pölten (AT). 128 pp. ISBN 3-901542-18-3
HUEMER, P., BUCHNER, P., WIMMER, J. & WEIGAND, E. 2014: Schmetterlinge im Nationalpark Kalkalpen - Vielfalt durch Wildnis. Im Auftrag des NATIONALPARK O.Ö. KALKALPEN GES.M.B.H. (Hrsg.), Molln. Trauner Verlag Linz (AT). 324 pp. ISBN 978-3-99033-261-0
KOCH, M. 1984. Schmetteringe - Wir bestimmen Schmetterlinge. Neumann Verlag Leibzig, Radebeul (DE). 792 pp. ISBN 3-7888-0381-9
KUDRNA, O., HARPKE, A., LUX, K., PENNERSTORFER, J., SCHWEIGER, O., SETTELE, J. & WIEMERS, M. 2011: Distribution Atlas of Butterflies in Europe. Gesellschaft für Schmetterlingsschutz e. V., Halle (DE). 576 pp. ISBN 978-3-938249-70-3
LAFRANCHIS, T. 2004: Butterflies of Europe. New Field Guide and Key. DIATHEO, Paris (FR). 351 pp. ISBN 2-9521620-0-X
LAMPERT, K. 1912: Kleines Schmetterlingsbuch. Verlag von J. F. Schreiber, Eßlingen und München (DE). 208 pp.
LEPIDOPTEROLOGEN-ARBEITSGRUPPE DES SCHWEIZERISCHEN BUNDES FÜR NATURSCHUTZ 1987: Tagfalter und ihre Lebensräume - Arten, Gefährdung, Schutz, Band 1. K. Hollinger Verlag, Egg (CH). 516 pp. ISBN3-85587-402-2
LOHMANN, M. 1993: Schmetterlinge - Bestimmen auf einen Blick mit Faltplan. BLV Verlagsgesellschaft mbH, München (DE), Wien (AT), Zürich (CH). 191 pp. ISBN 3-405-14353-5
PAOLUCCI, P. 2013: Butterflies and Burnets of the Alps and their larvae, pupae and cocoons. WBA Handbooks, 4, Verona (IT). 480 pp. ISBN 978-88-903323-3-3
REICHHOF, J. H. 2008: Schmetterlinge - Treffsicher bestimmen mit dem 3er Check. BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, München (DE). 239 pp. ISBN 978-3-8354-0379-6
REICHHOLF-RIEHM, H. & STEINBACH, G. (Hrsg.) 2000: Schmetterlinge. Orbis Naturführer. Mosaik Verlag GmbH, München (DE). 287 pp. ISBN 3-572-01084-5
RUCKSTUHL, T. 1980: Schmetterlinge - Tagfalter Mitteleuropas erkennen und benennen. Falken-Verlag, 6272 Niedernhausen/Ts (DE). 155 pp. ISBN 3-8068-0510-5
SCHULTE, T., ELLER, O., NIEHUIS, M. & RENNWALD, E. (Hrsg.) 2007: Die Tagfalter der Pfalz, Band 1. - Fauna und Flora in Rheinland-Pfalz, Beiheft 36. Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz, GNOR-Eigenverlag, Landau (DE). 592 pp. ISBN 978-3-9807669-2-0.
SCHULTE, T., ELLER, O., NIEHUIS, M. & RENNWALD, E. (Hrsg.) 2007: Die Tagfalter der Pfalz, Band 2. - Fauna und Flora in Rheinland-Pfalz, Beiheft 37. Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz, GNOR-Eigenverlag, Landau (DE). 340 pp. ISBN 978-3-9807669-3-7.
SETTELE, J., STEINER, R., REINHARDT, R., FELDMANN, R. & HERMANN, G. 2009: Schmetterlinge – Die Tagfalter Deutschlands. 2. Auflage. Ullmer, Stuttgart (Hohenheim) (DE). 256 pp. ISBN 978-3-8001-5898-0
STEINBACH, G. & ZEPF, W. 1988: Zauberwelt der Schmetterlinge. Stürtz Verlag Würzburg, Sigloch Edition, Künzelsau (DE). 190 pp. ISBN 3-8003-0316-7
STERRY, P. & MACKAY, A. 2005, 2012: Schmetterlinge - 325 Arten entdecken & bestimmen. Dorling Kindersley, London (GB). 224 pp. ISBN 978-3-8310-2086-7
STETTMER, C., BRÄU, M., GROS, P. & WANNINGER O. 2007: Die Tagfalter Bayerns und Österreichs, 2. Auflage. Bayrische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL), Laufen/Salzach (DE). 248 pp. ISBN 3-931175-89-8
TOLMAN, TOM & LEWINGTON, R. 1997, 2008: Collins Butterfly Guide. HarperCollins Publishers, London (GB). 384 pp. ISBN 978-0-00-727977-7
TOLMAN, TOM & LEWINGTON, R. 1998, 2012: Schmetterlinge Europas und Nordwestafrikas. 2. Auflage 2012. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG, Stuttgart (DE). 384pp. ISBN 978-3-440-12868-8
WAGNER, H. 1913: Taschenbuch der Schmetterlinge. Verlag von J. F. Schreiber, Eßlingen und München (DE). 180 pp.
WEIDEMANN, H. J. 1995: Tagfalter beobachten, bestimmen. 2. Auflage. Naturbuch-Verlag, Augsburg (DE). 659 pp. ISBN 3-89440-115-X
WIESBAUER, H., ZETTEL, H., FISCHER, M. A. & MAIER, R. (Hrsg.) 2011: Der Bisamberg und die Alten Schanzen - Vielfalt am Rande der Großstadt Wien. Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Naturschutz, St. Pölten (AT). 388 pp. ISBN 3-901542-34-5
ZÜLLICH, R. 1925: Einiges über Lycaena thersites Cantener. Zeitschrift des österreichischen Entomologen-Vereines Nr. 11. Wien, S. 103ff.

Internet sources (2011/2012/2013/2017/2018):

AÖE - Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Entomologen (Verein) 2017: URL: http://www.entomologie.at, Stand 12.1.2018.
ASTURNATURA.COM 2004-2017: Lycaenidae (Leach, 1815), URL: https://www.asturnatura.com, Stand 12.1.2018.
AUSTRIA-FORUM 2010-2016: Bläulinge, URL: https://austria-forum.org/af/Wissenssammlungen/Fauna/Schmetterlinge/Bl%C3%A4ulinge, Stand, 12.1.2018.
BUND
für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. - Projekt "Portal für Schmetterlinge/Raupen" : Lycaenidae - Bläulinge, URL: http://www.schmetterling-raupe.de, Stand 12.1.2018.
ENTOMOLOGENPORTAL
, URL: https://www.entomologenportal.de/, Stand 18.7.2020
HARDTKE, H. & NUß, M.
2006: Die Silberfleckbläulinge Plebeius argus, P. idas und P. argyrognomon in Sachsen (Lepidoptera: Lycaenidae), Sächsische Entomologische Zeitschrift 1 (2006) vom 11. 1. 2012. NABU, Landesverband Sachsen e. V., im Auftrag des Arbeitskreises Entomologie im NABU Sachsen, Leipzig. S. 33-44, URL: http://www.alt.nabu-sachsen.de/lv/jupgrade/images/stories/pdf/entomologie/silberfleck.pdf, Stand Stand 12.1.2018.
INSECTA.PRO, KHRAMOV, P. (Hrsg.) 2007-2017: Familiy Lycaenidae, URL http://insecta.pro/taxonomy/92, Stand 12.1.2018.
LEPIFORUM (Verein) 2006-2017: Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten - Riodinidae und Lycaenidae (Bläulinge) in Mitteleuropa - ganz Europa, URL: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Lycaenidae, Stand 12.1.2018.
OÖ. LANDESMUSEUM DES LANDES OBERÖSTERREICH 2014-2017: ZOBODAT, URL: http://www.zobodat.at, Stand 15.3.2017.
ÖGEF - Österreichische Gesellschaft für Entomofaunistik (Verein) 2017: URL: www.oegef.at , Stand 12.1.2018.
POSPISCHIL, A. 2003-2017: Lycaenidae (Bläulinge), URL: http://www.schmetterlinge.at/Tagfalter/Artenuebersicht/8, Stand 12.1.2018.
SCHMETTERLINGE ÖSTERREICHS
seit 2016: App zur Schmetterlings-Volkszählung Österreichs von der Stiftung Blühendes Österreich und GLOBAL 2000, URL: https://schmetterlingsapp.at/, Stand 9.7.2018
WIKIPEDIA.DE 2017, URL: http://www.wikipedia.de, Stand 12.1.2018.
WIKIPEDIA.EN 2017, URL: http://en.wikipedia.org, Stand 12.1.2018.
WIKIPEDIA.FR 2017, URL: http://fr.wikipedia.org, Stand 12.1.2018.
WIKIPEDIA.ES 2017, Lycaenidae, URL:
https://es.wikipedia.org/wiki/Anexo:Mariposas_de_la_pen%C3%ADnsula_ib%C3%A9rica#Lycaenidae, Stand Stand 12.1.2018.
WIKISPECIES 2017, URL: https://species.wikimedia.org/wiki, Stand 12.1.2018.

 
 
home - sources - contact
 
 
copyright 13.1.2018
World4You Webhosting