logo
Österreichs Bläulinge
Baldia's Online-Bestimmungshilfe für 54 Lycaenidae
Home - Jetzt bestimmen - Übersicht - Quellen und mehr - Impressum
logo
 
 
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter
Namen:    
{la} Lycaena helle (Denis & Schiffermüller, 1775), Papilio amphidamas (Esper, 1781).
Weitere Namen (W. F. Kirby ,1871): Papilio Xanthe (Lang., 1789).
{de} Blauschillernder Feuerfalter
{en} Violet Copper
{es} Manto violeta
{fr} Cuivré de la bistorte
{it} Licena della bistorta
Besonderheiten: Die orange Randbinde auf der Unterseite des Hinterflügels formt ein zusammenhängendes leuchtend oranges Band, das durch schwarze Dots mit weißen Monden nach innen zu begrenzt ist. Auf der Oberseite gibt es einen kräftigen Zellstrich.
Er ist ein sehr kleiner Falter (Flügelspannweite 24-28 mm) und selten. Er braucht Moore oder feuchte Wiesen und liebt den Wiesenknöterich (Polygonum bistorta). Er fliegt in Österreich von Mai bis Juli. Es kann eine zweite unvollständige Generation geben, die dunkler ist.
Die grundsätzlichen Merkmale sind in der Tabelle "Merkmale der Lycaenidae" angeführt.
Ähnlichkeit:
Er ist kaum verwechselbar. Eine Unterscheidungshilfe für Feuerfalter gibt es in Baldia's Feuerfalter-Gruppe.
Unterarten und Formen:
Ssp. marchica (Hannemann, 1928): Er kommt, bzw. kam früher in Norddeutschland vor, und hatte schwächere gelbrote Binden auf der Oberseite der Flügel.
Ssp. arvernica (Bernardi & Lesse, 1952): Frankreich ?
Ssp. magdalenae (Guérin-Meneville, 1959) .
Ssp. phintonis (Fruhstorfer, 1910).
Weitere Unterarten werden angeführt bei INSECTA.PRO, KHRAMOV, P. (Hrsg.) 2007-2017: Familiy Lycaenidae, URL http://insecta.pro/taxonomy/8417, Stand 21.12.2017.

Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Vorderflügel: orange,
Hinterflügel: ockergelb; Die Randdots bilden ein zusammenhängendes oranges Band,
davor sind schwarze Dots mit weißen Monden
; kaum zipfeliger Rand beim Analwinkel.

Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Männchen: violetter Schimmer, mit Zellstrich

Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Weibchen: kaum violett, mit Zellstrich,
oft violette Dots bei der Randbinde

Männchen: Es ist auf der Oberseite violett schillernd mit dunklen Flecken und hat einen deutlichen Zellstrich.
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Niederösterreich, Mostviertel, 950 m, 5.6.2018
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Niederösterreich, Mostviertel, 950 m, 3.6.2018
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Niederösterreich, Mostviertel, 950 m, 3.6.2018
     
Weibchen: Es ist auf der Oberseite wenig oder überhaupt nicht violett schillernd und hat einen deutlichen Zellstrich. Oft gibt es violette Dots nahe der orangen Randbinde.
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Niederösterreich, Mostviertel, 950 m, 5.6.2018
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Niederösterreich, Mostviertel, 950 m, 3.6.2018
Lycaena helle - Blauschillernder Feuerfalter - Violet Copper - Manto violeta - Cuivré de la bistorte
Niederösterreich, Mostviertel, 950 m, 3.6.2018
     
Habitat: Männchen am Nektar: Freilandfilm Weibchen am Nektar: Freilandfilm
helle Habitat
Niederösterreich, Mostviertel, 960 m, 5.6.2018
helle Männchen Film
Niederösterreich, Mostviertel, 960 m, 5.6.2018
helle Nektar Film
Niederösterreich, Mostviertel, 960 m, 5.6.2018
 
 
 
Home - Jetzt bestimmen - Übersicht - Quellen und mehr - Impressum
 
 
copyright