logo
Österreichs Bläulinge
Baldia's Online-Bestimmungshilfe für 54 Lycaenidae
Jetzt bestimmen - Übersicht - Quellen und mehr - Impressum
logo
 
 
Cyaniris semiargus -Rotklee-Bläuling
Namen:    
{la} Cyaniris semiargus (Rottenburg, 1775), acis (Denis und Schiffermüller, 1775)
Weitere Namen (W. F. Kirby ,1871): Cupido Semiargus (Rottenburg, 1775), Papilio Acis (Wiener Verzeichniss, 1776), Papilio Argiolus (Esper, 1778), Papilio Cimon (Lewiu, 1795), Papilio Bizas, Bize, Argopoeus, Bizenus, Bizene, Damoetas, Argopoei (Bergsträsser, 1779), ? Papilio Frejus (De Prunner, 1798).
{de} Rotklee-Bläuling, Violetter Waldbläuling, Kleinpunktbläuling {en} Mazarine Blue
{es} Falsa limbada

{fr} Azuré des anthyllides, Demi-argus
{it} Semiargo
{sk} Modri grašičar
Besonderheiten: Er ist verbreitet. Er ist auf der Unterseite leicht blau besprüht und hat keine Randdots. Am Vorderflügel sind die etwa gleich großen Dots weit vom Rand entfernt und formen einen Bogen. Auf dem Hinterflügel ist der zweite Dot leicht basalwärts versetzt, aber nicht so weit wie beim minimus. Es gibt auch keinen mittigen Diskaldot wie beim minimus. Die grundsätzlichen Merkmale sind in der Tabelle "Merkmale der Lycaenidae" angeführt.
Ähnlichkeit: Er sieht allen ähnlich, die auf der Unterseite kein Orange haben. Siehe daher unsere Unterscheidungshilfe Baldia's Farblos-Gruppe.
Unterarten und Formen:
Ssp. parnassia (Staudinger, 1871): mit orangen Dots, Griechenland;
Ssp. helena (Staudinger, 1862): mit orangen Dots, Griechenland;
Weitere nicht-österreichische Unterarten werden bei Wikispecies angeführt (Stand 25.12.2017). Noch mehr Unterarten werden angeführt bei INSECTA.PRO, KHRAMOV, P. (Hrsg.)2007-2017: Familiy Lycaenidae, URL http://insecta.pro/taxonomy/8445, Stand 25.12.2017.
Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling
Kein Orange auf der Unterseite,
keine Randdots,
Vorderflügel: Dots bogenförmig weit vom Rand entfernt,
Hinterflügel: zweite Dot leicht basalwärts, KEIN mittiger Diskaldot
Männchen: Oberseite: blau mit breitem Rand und schwarzen Adern.
Cyaniris semiargus,acis - Rotklee-Bläuling,Violetter Bläuling,Kleinpunktbläuling - Mazarine Blue - Azuré des anthyllides, Demi-argus
Steiermark, Alpen, ca. 1250 m, 27.6.2013
Cyaniris semiargus,acis - Rotklee-Bläuling,Violetter Bläuling,Kleinpunktbläuling - Mazarine Blue - Azuré des anthyllides, Demi-argus
Niederösterreich, Industrieviertel, ca. 500 m, 29.5.2011
Cyaniris semiargus,acis - Rotklee-Bläuling,Violetter Bläuling,Kleinpunktbläuling - Mazarine Blue - Azuré des anthyllides, Demi-argus
Niederösterreich, Industrieviertel, ca. 500 m, 4.6.2011
     
Weibchen: Oberseite: braun, gelegentlich orange Randdots; Fransen weiß;
Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling
Niederösterreich, Mostviertel, ca. 850 m, 21.6.2017
Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling
Niederösterreich, Mostviertel, ca. 850 m, 21.6.2017
Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling
Niederösterreich, Mostviertel, ca. 850 m, 21.6.2017
     
Eiablage:
   
Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling
Niederösterreich, Mostviertel, ca. 850 m, 21.6.2017
   
 
 
 
Jetzt bestimmen - Übersicht - Quellen und mehr - Impressum
 
 
copyright