logo
Österreichs Bläulinge
Baldia's Online-Bestimmungshilfe für 54 Lycaenidae
Jetzt bestimmen - Übersicht - Quellen und mehr - Impressum
logo
 
 
Polyommatus thersites - Esparsetten-Bläuling
Namen:    
{la} Polyommatus thersites (Cantener, 1835), Agrodiaetus thersites. {de} Esparsetten-Bläuling, Kleiner Esparsetten-Bläuling {en} Chapman's Blue
{es} Celda limpia
{fr} Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi
{it} Tersite
{sk} Deteljin modrin
Besonderheiten: Er ist selten. Er fliegt fast ausschließlich in der Nähe seiner Raupen-Futterpflanze, der Esparsette. Er fliegt in zwei Generationen von April bis August. Unterseite: Die Frühjahrsgeneration ist grau, die Sommergeneration sandfarben. Es fehlt der Basaldot. Die orangen Dots sind kräftig. Die ersten drei Dots des Hinterflügels liegen auf einer eher nach vorne gebogenen Linie. Der Pinselwisch ist scharf weiß abgegrenzt. Die grundsätzlichen Merkmale sind in der Tabelle "Merkmale der Lycaenidae" angeführt.
Ähnlichkeit: Er ähnelt vor allem der seltenen icarus-Sonderform icarus f. icarinus (Scharfenberg, 1791), und dem agestis, bzw. artaxerxes (siehe Baldia's Thersites-Gruppe).
Unterarten und Formen:
Einige Unterarten werden angeführt bei INSECTA.PRO, KHRAMOV, P. (Hrsg.)2007-2017: Familiy Lycaenidae, URL http://insecta.pro/taxonomy/8509, (Stand 30.12.2017).
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - EsparsettenBläuling, Kleiner EsparsettenBläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi
Fransen nicht gescheckt,
Vorderflügel: KEIN Basaldot,
Hinterflügel: drei Dots auf nach vorne gebogenen Linie, Pinselwisch.
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - EsparsettenBläuling, Kleiner EsparsettenBläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi
Das Männchen hat einen Duftschuppenfleck bei der Vorderflügelzelle, der wie eine aufgeraute Stelle wirkt.
Männchen: Oberseite: rötlich-blau. Es gibt einen Duftschuppenfleck bei der Vorderflügelzelle, der wie eine aufgeraute Stelle wirkt.
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - EsparsettenBläuling, Kleiner EsparsettenBläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi
Burgenland Nord, ca. 180 m, 16.7.2018 (Sommergeneration sandfarben)
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - EsparsettenBläuling, Kleiner EsparsettenBläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi
Burgenland Nord, ca. 180 m, 8.6.2013
(Frühjahrsgeneration grau)
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - EsparsettenBläuling, Kleiner EsparsettenBläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi
Burgenland Nord, ca. 180 m, 16.7.2018
     
Weibchen: Die Oberseite ist braun mit orangen Halbmonden an den Rändern, die bis zum Vorderflügel reichen. Die erste Brut ist stark blau besprüht.
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - Esparsettenbläuling, Kleiner Esparsettenbläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roiBurgenland Nord, ca. 180 m, 16.7.2018 Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - Esparsettenbläuling, Kleiner Esparsettenbläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roi Burgenland Nord, ca. 350 m, 21.7.2018
Polyommatus thersites, Agrodiaetus thersites - EsparsettenBläuling, Kleiner EsparsettenBläuling - Chapman's Blue - Celda limpia - Azuré de l'esparcette, Azuré de Chapman, Argus bleu roiBurgenland Nord, ca. 180 m, 16.7.2018
 
 
 
Jetzt bestimmen - Übersicht - Quellen und mehr - Impressum
 
 
copyright